Kontakt 


Stiftung Charité

BÜRO BERLIN
Karlplatz 7
10117 Berlin
Tel +49(0)30.450 570 - 509
Fax +49(0)30.450 7570 - 959
info(at)stiftung-charite.de

STIFTUNGSSITZ
Seedammweg 55
61352 Bad Homburg v. d. Höhe


Kontaktformular

Impressum

Die Stiftung Charité ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts. Sie untersteht der Stiftungsaufsicht durch das Regierungspräsidium Darmstadt. Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt und von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit. Dem Vorstand gehören Herr Dr. Jörg Appelhans und Herr Prof. Dr. E.http://www.stiftung-charite.de/ Jürgen Zöllner an.

Haftungsauschluss

Der Inhalt dieser Website wurde mit gebührender Sorgfalt zusammengestellt. Die enthaltenen Angaben sind nach unserem besten Wissen und Gewissen richtig, vollständig und aktuell. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist aber ausgeschlossen. Die Stiftung Charité kann diese Website nach eigenem Ermessen jederzeit ohne Ankündigung ganz oder teilweise verändern und/oder deren Betrieb einstellen und ist nicht dazu verpflichtet, die Website zu aktualisieren. Der Inhalt der Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung der Stiftung Charité. Davon ausgenommen sind die für die Weiterverbreitung ausdrücklich angebotenen Materialien. Hyperlinks zu den Websites Dritter stellen keine Zustimmung zu deren Inhalten seitens Stiftung Charité dar. Für die Verfügbarkeit und den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Sollten Inhalte der Stiftung Charité Website gegen geltende Rechtsvorschriften verstoßen, dann bitten wir um umgehende Benachrichtigung. Wir werden die Seite oder den betreffenden Inhalt dann schnellstmöglich entfernen. Jegliche in Verbindung mit der Website oder deren Benutzung auftretenden Rechtsansprüche oder Prozesse unterliegen der Auslegung der Gesetze der Bundesrepublik Deutschland.

Datenschutzhinweis

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten / Verwendungszweck

(1)    Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2)    Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Stiftung Charité, Seedammweg 55, 61352 Bad Homburg v. d. Höhe, E-Mail: info(at)stiftung-charite.de (siehe unser Impressum). Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter, Herr Roman Weigand, ist unter der oben genannten Anschrift, zu Hd. Abteilung Datenschutz, bzw. per E-Mail unter datenschutz-stc(at)gqh.de erreichbar.

(3)    Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Vor- und Nachname) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4)    Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken verarbeitet.

§ 2 Ihre Rechte

(1)    Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

    -    Recht auf Auskunft;
    -    Recht auf Berichtigung oder Löschung;
    -    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
    -    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung;
    -    Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2)    Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1)    Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

    -    IP-Adresse;
    -    Datum und Uhrzeit der Anfrage;
    -    Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT);
    -    Inhalt der Anforderung (konkrete Seite);
    -    Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
    -    jeweils übertragene Datenmenge;
    -    Website, von der die Anforderung kommt;
    -    Browser;
    -    Betriebssystem und dessen Oberfläche;
    -    Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Einsatz von Cookies:
Unsere Webseite setzt lediglich einen sogenannten System-Cookie ein, der für Wartungs- und redaktionelle Zwecke bei Backend-Logins benötigt wird. Der Cookie erhebt keine personenbezogenen Daten. Er wird gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

§ 4 Newsletter

(1)    Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren.

(2)    Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

(3)    Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(4)    Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, über das Formular der Website, per E-Mail an info@stiftung-charite.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

§ 5 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1)    Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten abgeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2)    Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3)    Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstandes in der Beschreibung des Angebots.

§ 6 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1)    Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2)    Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeitet sollten. Im Fall Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Linkdistanzierung

Das Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten (Siehe Haftungsausschluss).