BIH Paper of the Month

Die Stiftung Charité fördert im Rahmen ihrer Privaten Exzellenzinitiative Johanna Quandt besondere Publikationsleistungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung (engl.: Berlin Institute of Health, kurz: BIH), der Charité – Universitätsmedizin und des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin. Die Auswahl der Paper of the Month erfolgt monatlich durch den Vorstand des BIH. Die Stiftung Charité fördert die Auszahlung des Preisgeldes in Höhe von 500 Euro für jedes Paper of the Month.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf den Seiten des BIH.