Die Stiftung Charité fördert die Lebenswissenschaften in Berlin über Förderprogramme in den folgenden Bereichen: Innovationsförderung, Wissenschaftsförderung, Open Life Science. Zu den Einrichtungen, die für die Förderungen der Stiftung Charité grundsätzlich zuwendungsfähig sind, gehören die Charité – Universitätsmedizin Berlin und weitere lebenswissenschaftliche Partnereinrichtungen. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Ausschreibungen und Programminformationen.

Nutzen Sie die nachfolgende Suche, um ein passendes Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden – oder sprechen Sie uns an. Wir sind offen für Ihre Ideen!

Innovationsförderung

Max Rubner-Preis

Anschubfinanzierung für innovative Ideen an der Charité, die insbesondere auf die Entwicklung von neuen Angeboten, Produkten und Initiativen abzielen » Mehr


Projekt- und Veranstaltungsförderung

Förderung von kleineren wissenschaftlichen Vorhaben an der Charité und dem BIH. » Mehr


Inventors for Health

Förderung von Personen mit innovativen Ideen für Erfindungen im Bereich der Lebenswissenschaften und der Medizin » Mehr


Wissenschaftsförderung

Visiting Fellows

Gewinnung von etablierten und führenden Wissenschaftler/inne/n aus dem In- und Ausland für Gastaufenthalte in Berlin und ggf. für den Aufbau einer Arbeitsgruppe vor Ort (max. 3 Jahre) » Mehr


Recruiting Grants

Unterstützung von Maßnahmen des BIH und seiner Partner zur gezielten Rekrutierung von erfahrenen oder führenden Wissenschaftler/inne/n für die Lebenswissenschaften und die Universitätsmedizin in Berlin (ohne öffentliche Ausschreibung)


Clinical Fellows

Förderung von erfahrenen und in der Patientenversorgung besonders leistungsstarken Oberärztinnen/-ärzten an der Charité bei der Durchführung eines wissenschaftlichen Vorhabens (max. 3 Jahre) » Mehr


Clinician Scientists

Förderung von klinischen Forscher/inne/n im Rahmen der fachärztlichen Weiterbildung an der Charité (max. 3 Jahre) » Mehr


Deutschlandstipendien

Förderung von besonders leistungsstarken und engagierten Studierenden am BIH bzw. an der Charité. » Mehr


Networking Events

Zusatzförderung für wissenschaftliche Veranstaltungen mit dem Ziel der Vernetzung von Geförderten der Stiftung Charité. » Mehr


Open Life Science

science x media Tandems

Gemeinsame Förderung eines Wissenschaftlers oder einer Wissenschaftlerin mit einem bzw. einer Medienschaffenden, die im Tandem an einem innovativen Wissenschaftskommunikations-Projekt arbeiten. » Mehr


WissKomm@Charité

Strukturell angelegte Förderung zum Kompetenzaufbau und -ausbau in der Wissenschaftskommunikation an der Charité – Universitätsmedizin Berlin. » Mehr


Leider gibt es zu Ihrer Auswahl kein passendes Ergebnis.