Presse

Die fünf aktuellsten Meldungen finden Sie auf unserer Startseite.

Der Stiftungsrat der Stiftung Charité hat in seiner November-Sitzung Förderentscheidungen im Wert von einer halben Million Euro getroffen. Damit wird sieben neuen Clinical Fellows die Umsetzung ihrer Vorhaben ermöglicht.…

Weiterlesen

Mit dem Förderprogramm wollen wir spannende Wissenschaftspersönlichkeiten aus dem Ausland oder von anderen Standorten Deutschlands für die Berliner Lebenswissenschaften gewinnen. Entwickeln Sie gemeinsam mit…

Weiterlesen

In dieser Woche wird an der Charité das „Max Rubner Center for Cardiovascular Metabolic Renal Research“ feierlich eröffnet. An dessen Standort in der Hessischen Straße 3-4 hatte Rubner als Nachfolger auf dem Lehrstuhl…

Weiterlesen

Zum zweiten Mal schreibt die Stiftung Charité flexible Tandems für die Zusammenarbeit von Personen aus Wissenschaft und Medien aus. Damit fördert sie die Öffnung der Berliner Lebenswissenschaften und speziell die…

Weiterlesen

Das Clinician Scientist-Programm in Berlin hat sich als neuer und wertvoller Karrierepfad zur Verbindung von Klinik und Forschung in der schwierigen Phase der Weiterbildung zur Fachärztin oder zum Facharzt etabliert. Die…

Weiterlesen

Neue Ausschreibung: Max Rubner-Preis 2024

Der mit 100.000 EUR dotierte Preis richtet sich an Einzelpersonen oder Teams, die mit ihren innovativen Ideen die Leistungsfähigkeit der Charité – Universitätsmedizin Berlin steigern wollen.

Weiterlesen

Vom Karlplatz geht es in die Novalisstraße. Berlin-Mitte bleiben wir dabei treu. Ab dem 10. Juli 2023 sind wir unter folgender neuer Adresse und Postanschrift erreichbar: Stiftung Charité, Novalisstraße 10, 10115…

Weiterlesen

Die Stiftung Charité hat die ersten Förderungen in ihrem weiterentwickelten Programm der Visiting Fellows bewilligt. Vier neue Top-Wissenschaftler, für die sich der Stiftungsrat in seiner Frühjahrssitzung aussprach,…

Weiterlesen

Die Stiftung Charité hat die ersten Förderentscheidungen in ihrem neu aufgelegten Programm „science x media Tandems“ getroffen. Mit der Förderung werden sieben Teams bestehend aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler…

Weiterlesen

Die Stiftung Charité begrüßt mit Frau Professorin Dr. Sandra Ciesek und Frau Professorin Dr. Leena Bruckner-Tuderman zwei neue Mitglieder im Stiftungsrat. Die beiden verdienten Lebenswissenschaftlerinnen wurden von den…

Weiterlesen

Neue Ausschreibung: Clinical Fellows 2023

Als erfahrene/r und klinisch besonders engagierte/r Oberärztin oder Oberarzt mehr Freiraum für wissenschaftliche Vertiefung und klinisch inspirierte Vorhaben gewinnen. Bewerbungsfrist: 1. August 2023, 23.59 Uhr.

Weiter

Zwei Innovationsprojekte der Charité mit dem Max Rubner-Preis 2023 ausgezeichnet

Die Stiftung Charité würdigt dieses Jahr Ideen zur systematischen Stärkung von Forschungsqualität und der gezielten Berücksichtigung von Patientenperspektiven in der Versorgung.

Weiterlesen

 

 

Auf LinkedIn und Twitter teilt die Stiftung Charité schon seit langem Informationen zu ihren Förderprogrammen, Neuigkeiten aus der Welt der Lebenswissenschaften, der Wissenschaftsförderung und der Stiftungsarbeit mit…

Weiterlesen

Das Clinician Scientist-Programm in Berlin hat sich als neuer und wertvoller Karrierepfad zur Verbindung von Klinik und Forschung in der schwierigen Phase der Weiterbildung zur Fachärztin oder zum Facharzt etabliert. Die…

Weiterlesen

Die alljährliche Liste der Highly Cited Researchers von Clarivate ist neu erschienen, die neuen ERC Grants wurden verkündet: 19 der weltweit meistzitierten Wissenschaftler sowie ein weiterer ERC-Preisträger sind unter…

Weiterlesen

Neue Ausschreibung: Visiting Fellows 2023

Mit Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftlern neue Ideen und Kooperationen anbahnen und nachhaltig umsetzen.
Bewerbungsfrist (abgelaufen): 10. Januar 2023, 23.59 Uhr.

Weiterlesen

Erstmalig schreibt die Stiftung Charité flexible Tandems für die Zusammenarbeit von Personen aus Wissenschaft und Medien aus. Damit fördert sie die Öffnung der Berliner Lebenswissenschaften und speziell die…

Weiterlesen

Einstein BIH Visiting Fellow der Stiftung Charité leitet künftig das Max-Delbrück-Centrum

Prof. Dr. Maike Sander war als Visiting Fellow seit 2019 vielfach in Berlin zu Gast. Sie leitet hier eine Arbeitsgruppe zu „Niche signaling in diabetic beta cell failure“. Nun bleibt sie dauerhaft.

Zur Pressemitteilung…

Stiftung Charité blickt auf zehn Jahre Förderarbeit mit ihrer Privaten Exzellenzinitiative zurück

Die Stiftung Charité hat am 21. September 2022 in Berlin das zehnjährige Jubiläum ihrer Privaten Exzellenz­initiative Johanna Quandt gefeiert.

Weiterlesen

Letzte Förderentscheidungen aus der Privaten Exzellenzinitiative Johanna Quandt getroffen

Fünf Visiting Professors und sieben Clinical Fellows bereichern die Berliner Lebenswissenschaften in den nächsten Jahren. Fortsetzung der Förderprogramme von der Stiftung Charité fest eingeplant.

Zur Pressemitteilung

Bewilligungen von Deutschlandstipendien bis Recruiting Grants für vier renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

Weiterlesen

Zwei Innovationsprojekte der Charité mit dem Max Rubner-Preis 2022 ausgezeichnet

Die nachhaltige Verbesserung der Forschung, Weiterbildung und Prävention in der Traumaversorgung und der Wissensaustausch zwischen Pflegepraxis und Pflegewissenschaft wurden honoriert.

Weiterlesen

Der Krieg in der Ukraine kostet Menschenleben, bringt auf allen Ebenen großes Leid hervor und treibt viele Kinder und Erwachsene in prekäre Lebenssituationen. Wie viele andere Organisationen in Deutschland stellen auch…

Weiterlesen

Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Sylvia Thun

Prof. Dr. Sylvia Thun, Visiting Professor der Stiftung Charité, erhält das Bundesverdienstkreuz für ihren Einsatz im Bereich der Digitalisierung der Medizin.

Zur Pressemitteilung (extern)

Zum FACES-Portrait

Unter den Forscherinnen und Forschern, die von ihren Fach­kolleginnen und ‑kollegen im aktuellen Jahr mit Abstand am meisten wahrgenommen und zitiert wurden, befinden sich insgesamt 16 Geförderte der Stiftung Charité.

Weiterlesen

Weitere 1,1 Millionen Euro zur Förderung der Lebenswissenschaften bewilligt. Unterstützung für fünf Gastwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus den USA und Israel.

Weiterlesen

Stiftung Charité und Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) setzen erfolgreiches Format zur Gewinnung herausragender Wissenschaftlerinnen fort. Neue Johanna Quandt-Professorinnen kommen unter anderem aus den USA…

Weiterlesen

Mehr als 30 internationale Expert*innen aus Forschung, Industrie, Klinik und dem translationalen Innovationsökosystem treffen sich auf Einladung der Stiftung Charité und des Hauptsponsors der Veranstaltung, dem Berlin…

Weiterlesen

Fortführung der Privaten Exzellenzinitiative beschlossen. „Open Life Science“ wird neues Themenfeld.

Weiterlesen

Der Max Rubner-Preis wurde auch in diesem Jahr wieder an zwei herausragende unternehmerische Vorhaben vergeben. Damit würdigte die hochkarätige Jury zwei innovative Ansätze, die unmittelbar der Patientenversorgung und…

Weiterlesen

Die Einstein-Stiftung Berlin hat einen mit 500.000 € dotierten Preis zur Förderung der Qualität in der Forschung ausgeschrieben.

Weiterlesen

Der von der Stiftung Charité als BIH Charité Clinician Scientists Geförderte erhält den Preis für seine Forschung zur Therapie für Mukoviszidose.

Weiterlesen

Flexible Förderentscheidungen in Zeiten der Corona-Pandemie // Auch das Berliner Labor von Nobelpreisträger Edvard Moser für weitere zwei Jahre finanziert.

Weiterlesen

Neue Förderentscheidungen im Rahmen der Privaten Exzellenzinitiative Johanna Quandt getroffen

Weiterlesen

Der von der Stiftung Charité zuvor als BIH Visiting Professor geförderte Michael Potente wird dauerhaft als BIH-Professor nach Berlin berufen.

Weiterlesen

Zwei innovative Projekte an der Charité ausgezeichnet.

Weiterlesen

Einstein BIH Visiting Fellow Thomas Südhof und Charité-Wissenschaftler veröffentlichen Forschungsergebnisse in „Cell“

Weiterlesen

Stiftung Charité und Einstein Stiftung Berlin unterstützen die Lebenswissenschaften mit der Auszeichnung von weiteren Einstein BIH Visiting Fellows

Weiterlesen

Charité wirbt 14 neue Professuren in bundesweitem Tenure Track-Programm ein.

Weiterlesen

Die Charité würdigt insgesamt 97 Studierende für ihre herausragenden Leistungen und ihr gesellschaftliches Engagement.

Weiterlesen

Stiftung Charité sagt 1,5 Millionen Euro zu und präsentiert Personen und Geschichten hinter ihren Förderaktivitäten auf ihrer neuen „FACES“-Plattform.

Weiterlesen

Qualitätsforscher John Ioannidis zum ersten Mal als Einstein BIH Visiting Fellow in Berlin

Am 27. März 2019 wurde im Rahmen des ersten Besuchs des von der Stiftung Charité geförderten Einstein BIH Visiting Fellows John Ioannidis das Meta-Research Innovation Center Berlin (METRICS-B) eröffnet.

Vorlesung von Nobelpreisträger und Einstein BIH Visiting Fellow Thomas Südhof

Am 29. April 2019 um 11.30 Uhr hält Thomas Südhof einen Vortrag über "Adhesion GPCRs in synapse formation" an der Charité – Universitätsmedizin Berlin.

Einstein in the Dome: Veranstaltung mit Einstein BIH Visiting Fellow Florian Sennlaub

Am 20. März 2019 um 20 Uhr stellt Florian Sennlaub im Zeiss-Großplanetarium seine Forschung zum Einfluss von Umwelt und genetischen Faktoren auf unsere Sehkraft im Alter vor.

Die von der Stiftung Charité geförderte Johanna Quandt-Professorin folgt auf Prof. Clemens Schmitt.

Weiterlesen

Vortrag von Einstein BIH Visiting Fellow John Ioannidis über „Scientific Evidence“ bei der Eröffnung des Meta-Research Innovation Centers-Berlin am 27. März 2019.

Weiterlesen

Giuseppe Macino und Nikolaus Rajewsky als Geförderte der Stiftung Charité federführend am Konsortium zur Zukunft der Einzelzellanalyse beteiligt.

Weiterlesen

Förderinitiative von Johanna Quandt umfasst nunmehr über 300 Personen aus den Berliner Lebenswissenschaften.

Weiterlesen

John Ioannidis baut in Berlin ein Zentrum zur Qualitätssicherung in der medizinischen Forschung auf

Weiterlesen

Neues Förderangebot der Stiftung Charité für Entrepreneure und innovative Ideen

Weiterlesen

Dr. Petra Ritter, BIH Johanna Quandt-Professorin für Gehirnsimulation, beteiligt sich mit einer eigenen Initiative am „Human Brain Project“ der EU

Weiterlesen

Die Teams um SmartCor und ARCAI konnten im Wettbewerb in der Kategorie "Life Sciences & Technologies" den 1. und in der Kategorie "Digital" den 2. Platz belegen.

Weiterlesen

Neue Förderungen aus der Privaten Initiative Johanna Quandt.

Weiterlesen

Zwei von der Stiftung Charité und SPARK unterstützte Biotech-Teams erhalten Anschlussfinanzierung der Bundesregierung

Weiterlesen

Neue Epilepsie-Therapie von Charité-Professorin Regine Heilbronn erfolgreich im GO-Bio-Wettbewerb der Bundesregierung

Weiterlesen

Max Rubner-Preis 2018

Auf dem Neujahrsempfang der Charité wurde der diesjährige Max Rubner-Preis an zwei Projektteams verliehen